Dellmeco Pumpen können zur Förderung von Pulvern bis zu einer Schüttdichte von 800 kg/m3 eingesetzt werden.
Durch das kontinuierliche Einblasen von Druckluft in die Membrankammern wird ein Absetzen des Pulvers verhindert. Somit wird ein Abscheren der Membranen beim Anfahren der Pumpe über die in der Membrankammer befindliche Pulver-Restmenge ausgeschlossen.
Die Dellmeco Pulver-Pumpen stehen in metallischer Ausführung in jeder Nennweite zur Verfügung. Damit eignet sich die Pumpe vor allem bei der Förderung von gemahlenem Kalkstein, Talkum, Kohlestaub, Ruß, Quarzstaub oder Silikon. Selbst in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie kommt diese Variante der Doppelmembranpumpe zum Einsatz. U.a. lassen sich hiermit Zucker und Schokopulver, aber auch gemahlenen Kautschuk oder Siliziumoxyd fördern – ebenso verschiedene pharmazeutische Grundstoffe.

Eigenschaften: